Lukas (Hannesreuth)

Hallo, ich heiße Lukas und bin 3,5 Jahre alt.

Ich komme aus Hannesreuth/Königstein in der Oberpfalz, Landkreis Sulzbach-Rosenberg.

In dieser Zeit benötige ich deine Unterstützung:

Mo-Sa: 8:00 – 16:00 Uhr oder auch kürzer, wenn du nicht so lange arbeiten kannst.

Falls ich wie geplant ab September in die Kita gehe, wäre der Dienstbeginn etwas früher.

Täglich: 21:00 – 6:00 Uhr

Ich benötige Hilfe weil:

… ich einen sehr seltenen Gendefekt habe und dadurch ganz stark eingeschränkt bin und leider oft Schmerzen habe. Zudem habe ich eine Epilepsie, Lungenprobleme und Spastiken.

Manchmal benötige ich Sauerstoff, muss abgesaugt werden und inhalieren. Ich benötige regelmäßig Medikamente, bekomme mein Essen über PEG/Button und muss mittels eines Monitors überwacht werden, damit mir nichts passiert.

Zur Unterstützung meiner Eltern wäre es toll, wenn du meine Grundpflege wie waschen, anziehen, Zähne putzen und eincremen übernehmen kannst.

Wie gut ich sehen und hören kann, bleibt vorerst mein Geheimnis. Das musst du schon selbst herausfinden. 😊

Meine Nächte sind bunt: Manchmal schlafe ich die ganze Nacht durch, dann bist du für mich da und passt auf mich auf. Aber manchmal mache ich die Nacht zum Tag, feiere mit dir eine „Party“ und unterhalte dich gut, damit du in der Nacht nicht müde wirst.

Leider kann ich nicht sprechen, aber ich zeige dir, wenn mir etwas nicht gefällt.

Sitzen, krabbeln oder laufen kann ich ebenso nicht. Deshalb benötige ich deine Hilfe, um in meinen Regiestuhl/Chefsessel zu kommen

Ich möchte ab September halbtags in die SVE nach Amberg gehen und brauche dich hier während meiner Kita-Zeit, aber auch auf der Fahrt.

Und noch etwas: Ich wohne mit vielen Tieren (Hunde, Katzen, Hühner, …) auf dem Land und meine Eltern bräuchten dringend Unterstützung, da ich vor kurzem ein kleines Schwesterchen bekommen habe.

Das sagt meine Familie über mich:

Von seinem Wesen her ist Lukas ein ruhiges, gelassenes und zufriedenes Kind, solange es ihm gut geht, er keine Schmerzen hat und alles so ist wie er es braucht. „Aber wehe wenn nicht“ 😉, dann kann er ganz schnell auch seinen Dickkopf zeigen und lauthals protestieren. Da Lukas nicht sprechen kann, ist dies seine Art um mitzuteilen, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Damit ich dich schon einmal kurz kennenlerne, stell dich doch bitte mal vor:

    Bewerbungsunterlagen (optional)

    Datenschutz

    Mit dem Absenden bestätige ich die Allgemeine Datenschutzerklärung bzw. Datenschutzinformation für Bewerbende gelesen zu haben und bestätige diese.

    Felder, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.

    Ich freue mich, dich schon bald kennenzulernen.

    – Dein Lukas